Feldenkrais Konolfingen

16.06.2013

Moshé Feldenkrais war Ingenieur und Judolehrer. Er entwickelte die nach ihm benannte Feldenkrais-Methode der körperlichen Betätigung und Entspannung.

Geboren: 6. Mai 1904, Slawuta, Ukraine
Gestorben: 1. Juli 1984, Tel Aviv-Jaffa, Israel

In Bewegung kommen, in Bewegung bleiben mit der FELDENKRAIS METHODE®


«Das Unmögliche möglich machen, das Mögliche leicht und das Leichte elegant» (Moshé Feldenkrais)

Bewusstheit durch Bewegung (ATM - awareness through movement) findet in Gruppen statt. Du wirst durch eine Reihe von leichten und angenehmen Bewegungsabläufen geführt. Ohne Anstrengung oder Schmerz bewegst du dich innerhalb deiner Möglichkeiten und richtet dabei deine Aufmerksamkeit auf Koordination und Leichtigkeit. Du machst dabei eigene Erfahrungen, die du in deine Alltagsabläufe (wie z. B. Autofahren, Haushalten, Gehen und Arbeiten) übernehmen kannst.

Gruppenkurse finden statt:

 

Dienstag von 09.00 bis 10.00 Uhr
Dienstag von 18.15 bis 19.15 Uhr
Donnerstag von
10.30 bis 11.30 Uhr
Donnerstag von
19.15 bis 20.15 Uhr

 

und kosten CHF 20.- pro Lektion. Ein Teil der Kosten wird von den meisten Krankenkassen im Rahmen der Zusatzversicherung für Alternativmedizin übernommen.

 

Einstieg ist  jederzeit möglich!


Anmeldung


Selbstfürsorge mit der FELDENKRAIS METHODE®


«Wenn du weisst was du tust, kannst du tun, was du willst» (Moshé Feldenkrais)

In Funktionaler Intergration (FI), der Feldenkrais-Einzelstunde, wird sanft bewegt oder zur Bewegung angeleitet. Achtsame Berührungen und Bewegungen sind die Sprache der Einzellektion. Langsam werden Bedingungen zum Umlernen geschaffen. Das Selbstbild klärt sich. Leichtigkeit, Stabilität, freiere Atmung, grössere Beweglichkeit, effizienter Krafteinsatz, bessere Koordination und oft auch Verminderung von Schmerzen wird möglich. Verschiedenste Tätigkeiten aus dem täglichen Leben werden bewusster und leichter.

Termine nach Vereinbarung sind Dienstag bis Samstag möglich (031 791 36 94). Ich freue mich auf Ihren Anruf! Ein Teil der Kosten wird von den meisten Krankenkassen im Rahmen der Zusatzversicherung für Alternativmedizin übernommen.

Videos


Hier finden Sie eine Auswahl